Skip to main content
Der große Staubsauger mit Beutel Ratgeber 

Beutelstaubsauger zählen zu den Klassikern und sind auch heute noch immer sehr beliebt. Auch wenn die beutellosen Staubsauger immer mehr aufholen, bringt ein Beutelstaubsauger zahlreiche Vorteile mit sich. Die Auswahl an Staubsauger mit Beutel ist immer noch sehr groß und es ist schwierig, gute Modelle von schlechten zu unterscheiden, da nicht jeder Staubsauger mit Beutel auch hält, was er verspricht. Außerdem gibt es einige Dinge, die Sie beim Kauf beachten sollten, wenn Sie sich einen Staubsauger mit Beutel zulegen möchten. In unserem Staubsauger mit Beutel Ratgeber erfahren Sie alles, was Sie über Beutelstaubsauger wissen müssen und welche Vorteile als auch Nachteile dieser mit sich bringen kann.

 


Wie funktioniert ein Staubsauger mit Beutel?
Ein Staubsauger mit Beutel saugt Luft, Schmutzpartikel, Staub und Co. an und leitet diese
Schmutzteilchen direkt in den luftdurchlässigen Auffangbeutel
. Der Staubsaugerbeutel wirkt in diesem Fall also wie ein Filter und fängt Schmutz sowie Staub auf. Außerdem dient ein Staubsaugerbeutel als Luftfilter, da die Luft, nachdem Sie von den feinen Schmutzpartikeln gereinigt
wurde, auf noch einen weiteren Filter trifft. 
Der Staubsaugermotor wird durch die Luft gekühlt und bevor diese wieder nach außen tritt, wird sie durch einen Filter noch mal gereinigt. So kommt also nur saubere Abluft aus dem Sauger. Die Filtertechnik von Staubsaugern ist mittlerweile so weit fortgeschritten, das selbst kleinste Staubpartikel aufgefangen werden. Ein aktueller Staubsauger mit Beutel erfüllt also höchste Hygienestandards. Das Reinigen ist besonders einfach und verursacht keine Sauerei.Nach und nach sammelt sich natürlich immer mehr Staub und Dreck im Staubsaugerbeutel an und er stößt irgendwann an seine Grenzen. Dieser kann dann einfach entsorgt und durch einen neuen Staubsaugerbeutel ersetzt werden. Diese können Sie jederzeit im Handel für Ihr Modell nachkaufen oder auch online bestellen. Wie oft ein Beutel gewechselt werden muss, kann pauschal nicht gesagt werden, da es natürlich davon abhängt, wie groß die zu saugende Fläche ist und was Sie wegsaugen. Warten Sie jedoch nicht zu lange mit demn Wechsel, da ein zu voller Staubsaugerbeutel die Saugleistung enorm leiden lässt.

 


Wodurch zeichnen sich Staubsauger mit Beutel aus?
Staubsauger mit Beutel können Sie als klassische Handstaubsauger oder Bodenstaubsauger erwerben. Generell gelten Staubsauger mit Beutel als wesentlich leistungsstärker, wie beutellose Modelle. Sie bieten also die perfekte Voraussetzung, um Böden sowie Teppiche von Schmutz zu befreien. Außerdem sind klassische Staubsauger mit Beutel oft sehr kostengünstig erhältlich, wobei jedoch die regelmäßigen Anschaffungskosten der Staubsaugerbeutel mitberechnet werden müssen. Im Folgenden zählen wir Ihnen die Vorteile als auch die Nachteile, eines Staubsaugers mit Beutel auf.

Vorteile:
– günstige Anschaffungskosten
– oft geräuschärmer im Betrieb
– starke Saugleistung
– unanfällig für Schäden
– kann bequem durch die Wohnung gezogen werden
– kommt auch in schwere Ecken und unter Möbel
– vielseitig einsetzbar
– ideal für Tierbesitzer

Nachteile:
– laufende Kosten für die Staubsaugebeutel
– Beutelwechsel kann Schmutz verursachen
– kabelgebunden
– Beutel können unangenehm riechen

Wie Sie sehen können, bringt ein Staubsauger mit Beutel zahlreiche Vorteile mit sich. Wie überall gibt es auch wenige Nachteile, diese sind aber so gering, dass Sie sich gut damit arrangieren können. Nicht um sonst haben sich Staubsauger mit Beutel seit etwa 1901 erfolgreich bewährt. Selbst die Generation beutellos konnte die Beutelsauger bisher nicht von Ihrem Platz vertreiben.

 


Was Sie beim Kauf eines Staubsaugers mit Beutel beachten müssen
Natürlich gibt es einige Punkte, die Sie beim Staubsaugerkauf mit Beutel beachten sollten. Ganz wichtig ist zum Beispiel der Stromverbrauch. Dieser sollte natürlich möglichst gering sein. Aber auch eine großzügige Staubaufnahme sowie leiser Betrieb sollten gewährleistet sein. Zudem sollten Sie auf eine benutzerfreundliche Bedienung achten sowie auf den Aktionsradius. Wenn Sie Raum für Raum die Steckdose wechseln müssen, kann das sehr nervig werden. Damit der Staubsauger mit Beutel sehr vielseitig eingesetzt werden kann, sollten Sie auch auf das Zubehör, wie Couchdüsen oder Tierhaaraufsatz achten. Eine Kombidüse darf hierbei auf keinen Fall fehlen, da diese das Saugen auf Teppich, sowie Fliesen und Laminat ermöglicht. Eine Fugendüse sowie ein Staubpinsel sind ebenfalls eine tolle Sache.Wichtig ist es natürlich, dass der Staubsauger mit Beutel sich sehr gut hinter sich herziehen lässt, ohne ständig an Möbeln hängen zu bleiben. Die Leistungsstärke sollte zudem regulierbar sein. Je nachdem, wie viel Leistungsstärke Sie Ihrem Staubsauger mit Beutel abverlangen, spart dass nämlich nicht nur Energie, sondern auch Lärm. Außerdem werden oft nur kleine Staubpartikel weggesaugt, wo nicht die volle Saugleistung benötigt wird. Die Powertaste sowie der automatische Kabeleinzug sollten so platziert sein, dass Sie die Funktionen einfach mit dem Fuß bedienen können. Das schont vor allem den Rücken., da Sie sich nicht ständig bücken müssen. Eventuell können Sie auch die Staubsaugerbeutel vergleichen. Manche Hersteller bieten günstige Staubsaugerbeutel Alternativen an. Diese passen optimal, sind aber preiswerter. Achten Sie auch darauf, dass der Staubsauger mit Beutel so konzipiert ist, dass Sie damit auch in schwierige Ecken sowie unter Möbel gelangen können. Ein Standstaubsauger ist daher weniger geeignet. Ein Staubsaugerschlitten mit langem Rohr ist die beste Lösung. Am besten ist der Staubsauger ergonomisch und verstellbar. Das Staubsaugerrohr sollte also verstellbar sein, damit es an die Körpergröße angepasst werden kann. Außerdem sollte der Staubsauger ein geringes Eigengewicht haben. Dadurch bietet er mehr Flexibilität und auch der Transport stellt kein Problem dar.Können Sie sich dennoch nicht für ein Modell entscheiden, können Ihnen diverse Testberichte bei der Entscheidung helfen. Auch sogenannte Erfahrungsberichte von Nutzern geben guten Aufschluss darüber, ob ein Sauger das hält, was er verspricht. Es gibt zahlreiche, namenhafte Hersteller, welche hochwertige Staubsauger mit Beutel auf dem Markt haben.Scheuen Sie die Kosten, für die Staubsaugerbeutel, können Sie Ausschau nach Herstellern halten, die wiederverwendbare Staubsaugerbeutel anbieten. Diese sind zwar in den Anschaffungskosten etwas intensiver, können aber öfter verwendet werden. 


Fazit
Ein klassicher Staubsauger mit Beutel ist und bleibt eine gute Wahl. Er ist einfach in der Bedienung, leistungsstark und besonders unanfällig. Ein hochwertiger Staubsauger mit Beutel hält oft ein Leben lang und ist somit immer eine lohnenswerte Anschaffung.

 Nach oben